Programm für bürgerschaftliches Engagement und demokratisches Handeln

Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e. V.

„anders statt artig – Kreative Ideen für interkulturelles Lernen“

In Kooperation mit der THW-Jugend in Nordrhein-Westfalen e. V. führt der Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e. V. (AdB) von Juli 2016 bis Juli 2018 das Modellprojekt „anders statt artig – Kreative Ideen für interkulturelles Lernen“ durch.

Projektlogo "anders statt artig"
Projektlogo "anders statt artig"
Ziel des gemeinsamen Projekts ist es, die interkulturelle Kompetenz der THW-Jugend NRW zu erhöhen und den innerverbandlichen Öffnungsprozess zu unterstützen und mitzugestalten. Die THW-Jugend NRW ist in 127 Ortsverbänden aktiv.

Logo THW NRW
Logo THW NRW
Auf der Grundlage einer gemeinsamen und ausführlichen Bedarfsanalyse werden passgenaue, neue und niedrigschwellige Angebote, Methoden und Materialien entwickelt, die dazu beitragen sollen, die Auseinandersetzung z. B. mit den Themen Integration und Zusammenleben in Deutschland zu suchen und im Bereich der Jugendverbandsarbeit der THW-Jugend NRW zu verankern. Der besondere Ansatz des Projekts liegt darin, dass den Jugendlichen und jungen Erwachsenen der THW-Jugend NRW nicht einfach fertige Methoden zum Anwenden vorgelegt werden, sondern sie an der Entwicklung aktiv beteiligt sind: Aufgrund der erhobenen Bedarfe werden gemeinsam mit den Jugendleiter/-innen der THW-Jugend NRW und Jugendbildungsreferentinnen und -referenten des AdB die innovativen Angebote entwickelt, im Rahmen von Schulungen und Veranstaltungen in einzelnen Ortsverbänden getestet, evaluiert und ggf. optimiert. An die Testphase schließt sich dann die Verankerung in den Strukturen der THW-Jugend NRW mithilfe der Multiplikatorinnen und Multiplikatoren an.

Zum Projektabschluss werden die erarbeiteten Methoden und Materialien in einer Sammlung allen anderen Landesverbänden der THW-Jugend, interessierten Jugendverbänden sowie Trägern und Einrichtungen der politischen Bildung zugänglich gemacht.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.andersstattartig.eu

Kontaktdaten

Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e. V.
Mühlendamm 3
10178 Berlin
www.adb.de

Ansprechpartnerin:
Tabea Janson
Tel.: 030 400 401 21
janson@adb.de