Programm für bürgerschaftliches Engagement und demokratisches Handeln

Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG Bau)

Die Mitmachscouts – für Vielfalt und Toleranz

„Mitmachscouts“ werden ausgebilet und dazu befähigt, Rassismus und Rechtspopulismus in der Gewerkschaft, den Betrieben, Berufsschulen und der Gesellschaft entschieden entgegenzutreten und sich klar für eine demokratische, offene und vielfältige Gesellschaft zu positionieren.

Die Mitmachscouts
Die Mitmachscouts - ein Projekt von IG Bau und dem Peco-Institut e.V.
„Die Mitmachscouts“ ist ein Projekt der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU), das in Kooperation mit dem PECO-Institut e.V. in den Regionen Sachsen-Anhalt/Thüringen/Sachsen, Niedersachsen/Bremen und Bayern umgesetzt wird.

Ausgebildet werden ehrenamtliche und hauptamtliche Multiplikator/-innen zur Unterstützung der Bezirksverbände im Umgang mit undemokratischen Aussagen und Verhaltensweisen. Sie führen Informationsveranstaltungen und Argumentationstrainings durch und bieten Beratung bei konkreten Vorfällen im Bezirksverband an. Durch die inhaltliche und methodische Fortbildung im Projekt erlangen sie Handlungssicherheit bei Konflikten, werden in ihrer demokratischen Haltung gestärkt und lernen, offensiv für diese einzutreten. Gefördert wird außerdem die Netzwerkarbeit mit lokalen und überregionalen Akteuren in der Demokratiearbeit, um sich Unterstützung für die eigene zu organisieren sowie breit aufgestellte Bündnisse zu schaffen bzw. zu stärken.

Das Projektteam entwickelt Schulungskonzepte zur Aus- und Weiterbildung für die ehrenamtlichen und hauptamtlichen Teilnehmer/-innen und setzt diese in Workshops und Trainings um. Außerdem entsteht ein Werkzeugkoffer mit Methoden, Veranstaltungskonzepten, Materialien und Aktionsformen, die von den „Mitmachscouts“ in den Bezirksverbänden eingesetzt werden können.

Kontaktdaten

Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU)
Luisenstraße 38
10117 Berlin
www.mitmachscouts.de

Ansprechpartner/-innen
Jörg Weißgerber
joerg.weissgerber@peco-ev.de

Sabine Katzsche-Döring
sabine.katzsche-doering@peco-ev.de
Tel.: 030 246 39 301