Programm für bürgerschaftliches Engagement und demokratisches Handeln

Der PARITÄTISCHE Schleswig-Holstein

Demokratie braucht Gesellschaft – Teilhabe und Verantwortung zivilgesellschaftlicher Akteure stärken

Der Paritätische in Schleswig-Holstein bildet Teilhabe-Coaches zur innerverbandlichen Stärkung demokratischer und diskriminierungssensibler Praxis.

Der PARITÄTISCHE Schleswig-Holstein
Der PARITÄTISCHE Schleswig-Holstein
Um demokratische und diskriminierungssensible Strukturen in Vereinen und Organisationen weiterzuentwickeln, werden im Projekt „Demokratie braucht Gesellschaft“ Teilhabe-Coaches ausgebildet. Die Weiterwicklung und Stärkung demokratischer Teilhabe in den jeweiligen Vereinen und Organisationen, die Prävention von diskriminierendem und antidemokratischem Verhalten gehören zu den Aufgaben der Teilhabe-Coaches. Gemeinsam mit den Projektmitarbeitenden und den Mitarbeitenden des Teams "Bürgerengagement, Gemeinwesenarbeit, Inklusion und Selbsthilfe" beim PARITÄTISCHEN Schleswig-Holstein bilden sie einen Beratungspool für Demokratieentwicklung und Antidiskriminierungsarbeit, der allen Mitgliedern des Landesverbandes und anderen zivil-gesellschaftlichen Organisationen offen steht.

Kontaktdaten

Der PARITÄTISCHE Schleswig-Holstein
Zum Brook 4
24143 Kiel
www.paritaet-sh.org

Ansprechpartner:
Holger Wittig-Koppe
Tel.: 0431/56 02 – 76
wittig@paritaet-sh.org