Programm für bürgerschaftliches Engagement und demokratisches Handeln

27.08.2017: Tag der Offenen Tür im Bundesministerium des Inneren

Am Wochenende des 26. und 27. August 2017 fand der 19. Tag der offenen Tür der Bundesregierung unter dem Motto „ein Date mit der Demokratie“ statt. Fast 6000 interessierte Bürgerinnen und Bürger besuchten zu dieser Gelegenheit das Bundesministerium des Inneren, in dem auch die Regiestelle des Bundesprogramms „Zusammenhalt durch Teilhabe“ mit einem Stand vertreten war.

Thomas de Maizière im Gespräch mit Alexander Kitterer, Referent der Regiestelle des Bundesprogramms
Besuch des Innenministers am Z:T Stand
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Regiestelle informierten die interessierten Bürgerinnen und Bürger über die Ziele und die Umsetzung des Bundesprogramms.

Neben Informationen über die Arbeit des Innenministeriums und seine rund 40 nachgeordneten Organisationen wurden Führungen durch den Leitungsbereich des Ministeriums angeboten. Vorträge sowie ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm rundeten das Angebot ab.

Der Höhepunkt für alle Beteiligten war schließlich ein Rundgang des Bundesinnenministers Thomas de Maizière am Sonntagnachmittag, der sich zu diesem Anlass bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Regiestelle „Zusammenhalt durch Teilhabe“ für das Engagement in der Demokratieförderung bedankte.