Programm für bürgerschaftliches Engagement und demokratisches Handeln

Sozialräume mitgestalten!

04.12.2018 bis 05.12.2018 | Potsdam

Studien zeigen, dass das lokale Engagement stetig zunimmt. Menschen möchten nicht nur verwaltet werden, sondern sich einbringen, mit ihren Belangen Gehör finden und dabei Selbstwirksamkeit erfahren. Meist sind es nicht die großen weltanschaulichen Fragen, die sie bewegen, sondern Probleme in der Nachbarschaft, an dem Ort, den sie kennen, in dem sie sich auskennen: Die Gestaltung des Spielplatzes, der Mangel an Begegnungsmöglichkeiten…

Ziel des Workshops ist es, Fachkräften sozialer Arbeit Handlungsansätze zu vermitteln, wie sich soziale Einrichtungen stärker in diesen Sozialraum einbringen können, um dort demokratische Prozesse zu gestalten. Wie können soziale Einrichtungen ihre Möglichkeiten nutzen, damit ihre Nutzer und Nutzerinnen gemeinsam mit Nachbarn und Nachbarinnen bessere Teilhabechancen haben? Damit sie sich eingeladen fühlen, mitzumachen und sich für ihre lokalen Belange zu engagieren?

Referent:
Dominik Ringler, Sozialarbeiter/-pädagoge und Sozialwissenschaftler, ehemaliger Leiter des Projekts „Ein Quadratkilometer Bildung Fürstenwalde“, jetzt KiJuBB

Veranstaltungsort:

Paritätisches Bildungswerk
Stephensonstr. 24-26
14482 Potsdam