Programm für bürgerschaftliches Engagement und demokratisches Handeln

Freiwilligenmanagemant

12.03.2019 bis 13.03.2019 | Frankfurt/Main

Die Qualität und Verbindlichkeit des Engagements von Freiwilligen und Ehrenamtlichen ist für Z:T-Projekte ein zentraler Erfolgsindikator. Doch wie können Menschen für ein freiwilliges Engagement begeistert und Ihnen die richtigen Angebote gemacht werden? Wie wird der ehrenamtliche Einsatz geplant und die Qualität der Arbeit gesichert? Praxisbezogene Lösungen auf diese Fragen für die erfolgreiche und nachhaltige Einbindung und Begleitung von Freiwilligen und Ehrenamtlichen werden in diesem Seminar kooperativ erarbeitet.

Ziele und Inhalte:

Vermittlung und Gewinnung von Wissen, Handwerkszeug und Fähigkeiten für:
• Zielgruppenanalyse und Gewinnung von Freiwilligen sowie deren Integration, Bindung und Wertschätzung für ein gelungenes Zusammenspiel im Team
• ein professionelles Freiwilligenmanagement und dessen Planung inkl. der Aufgaben, Organisation, Techniken, Strukturen und Ressourcen für die Freiwilligenarbeit
• die Etablierung einer Wertschätzungs- und Abschiedskultur

Veranstalter:

Netzwerk für Demokratie und Courage e.V. Könneritzstr. 7, 01067 Dresden E-Mail: zdt.seminare@netzwerk-courage.de Web: www.netzwerk-courage.de

Veranstaltungsort:

Hoffmanns Höfe
Heinrich-Hoffmann-Strasse 3
60528 Frankfurt/Main

Hinweise zur Anfahrt:

Hoffmanns Höfe finden Sie im Westen Frankfurts südlich des Mains im Bereich des Uniklinikums. Das Haus liegt in unmittelbarer Nähe zum Fluss, in der Nähe von Straßenbahn-Haltestellen und wenige Minuten von der Autobahn entfernt.
http://www.hoffmanns-hoefe.de/index.php?article_id=6