Programm für bürgerschaftliches Engagement und demokratisches Handeln

Zertifikate für „Beraterinnen und Berater für demokratische Prozesse“

Pünktlich zum Jahresende ist der 5. Qualifizierungskurs „Beraterinnen und Berater für demokratische Prozesse“ des Projekts "Demokratie gewinnt! In Sachsen-Anhalt und Thüringen" der Diakonie Mitteldeutschland zu einem Abschluss gekommen. In feierlichem Rahmen erhielten am 26.11.2018 im Stadthaus Halle 16 Engagierte ihr Zertifikat. Die Teilnehmenden der Diakonie Mitteldeutschland kommen aus den unterschiedlichsten Bereichen wie Altenpflege, Suchthilfe, KITA, Kirchenkreissozialarbeit, Jugendbildung und Migrationsberatung. Darüber hinaus hatten auch Ehrenamtliche aus Kirchgemeinden und Bündnissen am Kurs teilgenommen.

"Demokratie gewinnt" - Zertifikatsübergabe
"Demokratie gewinnt" - Zertifikatsübergabe
Um das Beratungsangebot nachhaltig in den Einrichtungen zu verankern, waren auch die Vorgesetzten der zukünftigen Berater*innen ins Stadthaus Halle eingeladen. Neben vielen positiven Rückmeldungen zum Projekt gab es interessante Diskussionen mittels der Methode des World Cafés. Im Fokus stand dabei die Frage, welchen Herausforderungen die diakonischen und kirchlichen Einrichtungen gerade gegenüberstehen und wie diese durch die Hilfe der Demokratieberater*innen angegangen werden können. Die Teams aus Teilnehmenden und Vorgesetzten hatten die Gelegenheit, sich neue Ideen und Impulse für ihre Arbeit in den Einrichtungen zu holen.

Die wertschätzende Anbindung der Einrichtungen an das Projekt stellte bereits zum Abschluss des 4. Kurses im Januar 2018 eine große Chance für die weitere Zusammenarbeit dar, da so die Akzeptanz der Berater*innen in ihrem Wirkungsumfeld maßgeblich erhöht würde, so ein Fazit der Diskussion. Die Rückmeldungen der Teilnehmenden nach der Zertifikatsübergabe bestätigten dies. Alle Teilnehmenden haben Interesse signalisiert, an den Themen des Projektes im Bündnis „Demokratie gewinnt!“ und darüber hinaus weiter zu arbeiten und erhalten hierfür Unterstützung von ihren Einrichtungen.

Mittlerweile begleitet das Projekt mehr als 45 aktive Beraterinnen und Berater. Derzeit läuft die Ausschreibung für den 6. Qualifizierungskurs, der im Januar 2019 mit neuen Teilnehmenden starten wird.