Programm für bürgerschaftliches Engagement und demokratisches Handeln

Landessportverband für das Saarland

Fit für die Zukunft - gesellschaftliche Teilhabe im Sportverein

Teilhabe im Sportvereine heißt nicht nur mitlaufen, sondern auch aktiv mitgestalten!

Foto Landessportverband für das Saarland
Fußball im Saarland
Ein Sportverein sollte mehr sein als nur ein Wettkampfteam. Er ist in vielen Fällen eine Solidargemeinschaft, die ihren Mitgliedern demokratische Grundwerte wie Respekt und Toleranz vermittelt. Er ist zudem ein Ort, an dem Begegnungen stattfinden und Konflikte gemeinsam und vor allem gewaltfrei gelöst werden können. Gerade im ländlichen, strukturschwachen Raum ist es diese Leistung, die den Sportverein zu einem wichtigen Bindeglied zwischen Haupt- und Ehrenamt, aber auch zwischen den Menschen vor Ort macht – so unterschiedliche sie auch sein mögen. Teilhabe für alle heißt hier nicht nur mitmachen, sondern auch aktiv mitgestalten!

Diese Fähigkeit des organisierten Sports auch in Zeiten des Strukturwandels zu erhalten und auszubauen, ist das erklärte Ziel des Landessportverbands für das Saarland. Um dies zu erreichen, wollen wir
  1. die Mitglieder der Vereine für die Themen Demokratie/Teilhabe und Antidiskriminierung durch niederschwellige Workshops sensibilisieren.
  2. in Kooperation mit den Sportfachverbänden Aufklärungsangebote und Konfliktberatungen für spezifische Bedarfe anbieten.
  3. ein Netzwerk ehrenamtlicher Berater/-innen und Koordinator/-innen aufbauen, um ortsnah und dauerhaft die oben angesprochenen Themen im organisierten Sport zu verankern und gemeinsam mit den Vereinen innovative Maßnahmen zur Erreichung dieses Ziels entwickeln.

Kontaktdaten

Landessportverband für das Saarland
Herrmann-Neuberger-Sportschule 4
66123 Saarbrücken
www.lsvs.de

Ansprechpartnerin:
Anabell Westrich
a.westrich@lsvs.de
Tel.: 06851 903 321