Programm für bürgerschaftliches Engagement und demokratisches Handeln

LEB in Niedersachsen

Demokratie Leben, Erkennen, Beraten

Das LEB Projekt „Demokratie Leben, Erkennen, Beraten“ bildet gezielt Interessierte aus Vereinen aus, die mit der LEB zusammenarbeiten und vor Ort verankert sind.

Demokratie Leben, Erkennen, Beraten
Logo
Mit der Ausbildung von Demokratieberater*innen will sich die LEB gemeinsam mit ihren Vereinen und Gruppen antidemokratischer Herausforderung stellen. Unser Hauptanliegen ist es, potenzielle Teilnehmer*innen in ihrer sozialen Verantwortung sowie bei ihrer aktiven Demokratiegestaltung zu stärken und extremistischen und verfassungsfeindlichen Strömungen entgegenzuwirken. Für die Ausbildung von Demokratieberater*innen und die spätere Ausübung ihrer Tätigkeiten steht bis Dezember 2019 ein abwechslungsreiches Angebot im Bereich politischer Bildung bereit. Die Demokratieberater*innen erhalten nach Abschluss der Ausbildung ein Zertifikat. Die ausgebildeten Demokratieberater*innen fungieren mit Unterstützung des LEB-Teams als Ansprechpartner*innen für die Prävention von diskriminierenden und antidemokratischen Verhalten. LEB intern finden zusätzlich Fortbildungen für Haupt- und Ehrenamt der LEB statt.

Kontaktdaten

LEB Regionalbüro Braunschweig

Ansprechpartner/-innen:
Andrea Reinbothe und Samuel Loos
Helene-Künne-Allee 5
38122 Braunschweig

Telefon: +49 (0) 531-287 28 68
E-Mail: Andrea.Reinbothe@leb.de
E-Mail: Samuel.Loos@leb.de

LEB Regionalbüro Südniedersachsen

Ansprechpartnertinnen:
Nele Marie Lucks und Wendy Ramola
Groner Landstraße 27
37081 Göttingen

Telefon: +49 (0) 551-82 07 90
E-Mail:Nele.Lucks@leb.de
E-Mail: Wendy.Ramola@leb.de
http://leb-niedersachsen-zdt.de