Programm für bürgerschaftliches Engagement und demokratisches Handeln

DLRG Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.

Inklusives und demokratisches Miteinander in der DLRG

Die DLRG (Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft) sorgt sich in Sachsen-Anhalt mit 26 Ortsvereinen um die Sicherheit am und im Wasser und rettet Menschen vor dem Ertrinken.

Logo des DLRG Sachsen-Anhalt
DLRG Sachsen-Anhalt: Demokratische Beteiligung junger Menschen
Die DLRG steht aber auch für Demokratische Vielfalt, Leidenschaftliches Engagement, Respektvolles Miteinander und Generationsübergreifende Arbeit. Sie arbeitet ehrenamtlich und das nun bereits seit 100 Jahren.

Für die Sicherheit der Bevölkerung wacht sie an öffentlichen Gewässern und Bädern. Egal ob bei Unfällen, Notfällen und Katastrophen - die DLRG ist mit Engagement und spezieller Technik im Einsatz. Kinder und Jugendliche lernen bei der DLRG das Schwimmen. Darüber hinaus werden Rettungsschwimmer, Ersthelfer, Sanitäter, Bootsführer, Taucher und Strömungsretter zur Gewährleistung der Sicherheit im und am Wasser ausgebildet.

Ziel des DLRG Projektes ist die Stabilisierung und der Ausbau eines aufgebauten Beraterpools bestehend aus ausgebildeten Beratern aller DLRG Landesverbandsebenen.

Dazu sind folgende Schwerpunkte notwendig:
- Neu zu konzipierende Weiterbildungsmaßnahmen für die bereits ausgebildeten und vorhandenden Berater aus der Projektphase 2013/14
- Ständige Überprüfung und bedarfsgerechte Aktualisierung der Ausbildungsinhalte bei der Ausbildung weiterer Berater
- Anbindung der neu ausgebildeten Berater an den Beraterstamm
- Aus- und Weiterbildung von Beratern hin zu einem variablen Einsatz, um Schwerpunktsetzung auf Grund der Gegebenheiten von Ortsvereinen vor allem aber bei noch nicht beteiligten Ortsvereinen zu ermöglichen
- gezielte Ausrichtung der Aus- und Weiterbildung auf Grundlage vorhandener und bekannt werdender Beratungsbedürfnisse

Der Ausbildungsgang der Berater soll darüberhinaus als langfristig bestehender und fester Bestandteil in das bestehende DLRG Ausbildungsprogramm integriert werden. Die Angebote sollen offen für alle DLRG Mitglieder und externe Interessenten sein.

Damit wird das Projekt auch von der Möglichkeit bestimmt, ein Netzwerk von Multiplikatoren zu befähigen, jungen Menschen Orientierungen im gesellschaftlichen und im Verbandsleben zu geben sowie Demokratieverständnis und ehrenamtliches Engagement zu fördern.

Kontaktdaten

DLRG Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.
Merseburger Straße 246
06130 Halle
www.sachsen-anhalt.dlrg.de

Ansprechpartner:
Holger Friedrich
Projektleitung
Telefon: 0345 5200960
Ho.Friedrich@sachsen-anhalt.dlrg.de

Steffi Seiler
Projektkoordination
Telefon: 0345 68459213
steffi.seiler@sachsen-anhalt.dlrg.de

Daniel Gätzschmann
Projektkoordination
daniel.gaetzschmann@sachsen-anhalt.dlrg.de