Programm für bürgerschaftliches Engagement und demokratisches Handeln

Online-Lesekreis "Exit racism"

05.10.2020 bis 07.12.2020 | Online-Lesereihe

Kristina Nauditt, Argo-Team Berlin und Grit Schäfer, Referentin für Interkulturelle Bildungsarbeit, Diakonisches Werk MV e.V. laden Sie und euch ein, in 5 Online-Treffen das Buch „Exit Racism“ von Tupoka Ogette zu lesen, nachzudenken und sich darüber gemeinsam auszutauschen.

Warum? Obwohl Rassismus in allen Teilen der deutschen Gesellschaft wirkt, ist es nicht leicht, über Rassismus zu sprechen. Keiner möchte rassistisch sein, und viele scheuen sich vor dem Begriff und der Auseinandersetzung damit. Mit diesem Angebot möchten wir versuchen, uns trotzdem oder gerade deswegen mit unseren eigenen Bildern auseinanderzusetzen und mit Euch darüber zu reden.

Über das Buch:
Das Buch richtet sich in erster Linie an weiße Leser*innen und begleitet sie bei ihrer mitunter ersten Auseinandersetzung mit Rassismus. Ohne erhobenen Zeigefinger. Die Leser*innen werden auf eine rassismuskritische Reise mitgenommen, auf der sie konkretes Wissen über die Geschichte des Rassismus und dessen Wirkungsweise erhalten. UND. Das ist besonders wichtig: Die Leser*innen werden in der emotionalen Auseinandersetzung mit dem Thema unterstützt und sie bekommen die Möglichkeit, eigene Rassismen zu erkennen und abzubauen.

Das Buch ist hier bestellbar.

Wir freuen uns, euch auf dieser nicht ganz einfachen „Reise“ zu begleiten, euch den Austausch zum Gelesenen zu ermöglichen und weitere Informationen zu vermitteln.

Die Termine sind:

  • 1. Abend, 05.10.
  • 2. Abend, 19.10.
  • 3. Abend, 2.11.
  • 4. Abend, 25.11.
  • 5. Abend, 7.12.

Beginn jeweils 18.00 Uhr, ab 17.45 kann man sich einwählen. Dauer je ca. 120 Min.

Nach der Anmeldung bekommen Sie von uns einen Tag vorher einen Link zum Leseabend zugesandt.

https://kirche-demokratie.de/termine_anmeldung/index.html

Veranstalter:

"Kirche stärkt Demokratie" im Zentrum Kirchlicher Dienste Mecklenburg