Programm für bürgerschaftliches Engagement und demokratisches Handeln

Zusammenhalt – mehr als ein Wort

Zusammenhalt – ein Wort, welches im öffentlichen Diskurs mittlerweile eine zentrale Rolle eingenommen und während der Pandemie nochmals „einen Schub“ erhalten hat. Doch was verbirgt sich genau dahinter, wie füllt man ein solches großes Wort mit Leben?

Symbolbild zum Artikel "Zusammenhalt – mehr als ein Wort"
Zusammenhalt – mehr als ein Wort
Eine Möglichkeit ist, sich nochmals klarzumachen, was eigentlich genau damit gemeint ist bzw. wie man es für sich selbst versteht. Zum Beispiel über Synonyme wie Kohäsion, Geschlossenheit, Gemeinschaft, Einheit. Oder mit der ganz praktischen Auseinandersetzung und Verwendung. Das hat sich auch das Projekt „Zusammenhalt durch Teilhabe – Gelebte Demokratie“ des Caritasverbands der Diözese Speyer gedacht und ein Arbeitsblatt entworfen.

Werfen Sie gerne einen Blick auf das nachfolgend verlinkte Dokument: Arbeitsblatt Wortschatz (pdf)

Das Projekt der Caritas bildet Mentor*innen für Gesellschaftlichen Zusammenhalt aus, die als Multiplikator*innen Augen, Ohren und Hände im Sinne der Projektthemen sein sollen. Zielgruppen des Projekts sind Ehren- und Hauptamtliche im Caritasverband und im Bistum Speyer, aber auch allgemein & „querbeet“ die zivilgesellschaftliche Öffentlichkeit.

Hier steht Ihnen der Projektflyer zum Download zur Verfügung: Projektflyer Gelebte Demokratie (pdf)