Programm für bürgerschaftliches Engagement und demokratisches Handeln

WORKING CLASS - Warum wir Arbeit brauchen, von der wir leben können.

10.06.2021, von 18:00 bis 20:00 | Dortmund

Obwohl die Wirtschaft ein Jahrzehnt lang wuchs, besitzt die Mehrheit in diesem Land kaum Kapital, kein Vermögen, viele Menschen nichtmals kleinste Reserven.
Wenig wird darüber gesprochen, dass

...drei Millionen Menschen in Deutschland trotz Vollzeitjob weniger als 2000 € brutto verdienen,
...das Risiko, im Alter arm zu sein, seit 2006 in der Bundesrepublik um 66% gestiegen ist,
...die reichere Hälfte der Bevölkerung über 99% des Nettohaushaltsvermögens verfügt,
...die reichsten 10% der Bürger*innen allein über insgesamt 67% verfügen und der Anteil der ärmeren 50% der Bevölkerung am Gesamtvermögen lediglich ein Prozent beträgt.

Was macht das mit den Menschen, was mit der Gesellschaft, was mit der Demokratie?
Und wofür ist es hilfreich, wieder mehr über ‚Klassen‘ zu reden?

Die Journalistin und Autorin Julia Friedrichs sprach mit Wissenschaftler*innen, Expert*innen und Politiker*innen. Vor allem aber begleitete sie Menschen, die dachten, dass Arbeit, viel Arbeit, sie durchs Leben trage - um aber immer wieder zu merken, dass es doch nicht reicht.

Anmeldung: Bei Interesse bitte anmelden bei l.berentzen@awo-dortmund.de

Online-Veranstaltung

Veranstaltungsart:

Online

Veranstaltungstyp:

Öffentliche Veranstaltung

Veranstaltungsort:

AWO Unterbezirk Dortmund - Projekt Zukunft mit Herz gestalten!
Klosterstraße 8-10
44135 Dortmund