Programm für bürgerschaftliches Engagement und demokratisches Handeln

Kulturelle Viefalt leben und nutzen

08.03.2022, von 09:00 bis 16:00 | Stuttgart

Unsere Gesellschaft ist in den letzten Jahren bunter geworden. Verschiedene Kulturen treffen auch im Arbeitsalltag aufeinander. Daraus ergeben sich Konflikte, aber auch Chancen. Das Schlüsselwort zum Erfolg lautet: Interkulturelle Kompetenz. Damit ist die Fähigkeit gemeint, mit Menschen unterschiedlichster Herkunft umzugehen und sich mit gegenseitigem Interesse und Respekt zu begegnen.

In einem lockeren Work-Shop-Format entwickeln wir gemeinsam:

  • Impulse für einen guten Umgang mit kulturellen Unterschieden,
  • Ansätze für Konfliktlösungen,
  • Ideen, wie kulturelle Vielfalt zur Chance werden kann.


Das Format richtet sich an folgende Zielgruppen: Anleiter/-innen; Sozialarbeiter/-innen sowie Maßnahmen-Teilnehmende mit und ohne Migrationshintergrund.

Referent: Christian van den Kerckhoff
Er ist Ethnologe und Geschäftsführer des Bonner Institutes für Migrationsforschung und interkulturelles Lernen e.V.
Er arbeitet seit vielen Jahren als Trainer für Konflikttransformation sowie globales und interkulturelles Lernen. Als Mediator verfügt er über umfangreiche Auslandserfahrung unter anderem durch die Mitarbeit bei UNICEF.

Veranstalter:

EFAS e.V.
Rebecca Lo Bello
Projektleitung
Gottfried-Keller-Str. 18c
70435 Stuttgart

Veranstaltungsart:

Präsenz

Veranstaltungstyp:

Geschlossene Veranstaltung

Veranstaltungsort:

Karlshöhe Ludwigsburg
Auf der Karlshöhe 3
71638 Stuttgart