Programm für bürgerschaftliches Engagement und demokratisches Handeln

Beteiligungsformate - Gruppen in Schwung bringen und Schwarmintelligenz nutzen

05.12.2022, von 09:00 bis 16:30 | Münster

Sitzungen und Veranstaltungen können auch partizipativer, innovativer und einfach lebendiger gestaltet werden! Welche Formate und Tools kann man für eine anregende Diskussionskultur nutzen, die auch bessere Ergebnisse zustande bringt? Bei diesem Seminar reden wir über Methoden der Teilnehmeraktivierung, partizipative Moderationsmethoden und andere Formen der Entscheidungsfindung. Aber natürlich reden wir nicht nur darüber. Methoden wie die liberating structures, systemisches Konsensieren und Großgruppenmoderation werden am greifbarsten, wenn man sie praktisch einsetzt. Das wollen wir in dem Seminar gemeinsam ausprobieren.

Wofür
•    Frisches und teilnehmendenorientiertes Moderieren
•    Partizipative und aktivierende Methoden zur Teilnehmer*innen-Aktivierung •    Innovative Veranstaltungs- und Gruppenformate
•    Partizipativere Entscheidungsfindung


Für wen
Für alle, die beim Moderieren von Sitzungen oder Veranstaltungen Erfahrung haben und einen Schritt weiter in der Gestaltung von aktivierenden Formaten gehen möchten. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt auf bis zu 20 Teilnehmer*innen.

Martin Heyer ist Coach, Trainer für Gesprächsführung und Moderator. Er ist Gesellschafter der Beratungsagentur „Phasen.Weise und gibt seit vielen Jahren Trainings. Er arbeitet mit dem personenzentrierten Ansatz von Carl Rogers und bringt Impulse aus Gestalttherapie und modernen Facilitation-Techniken mit ein.

Veranstalter:

Caritasverband für die Diözese Münster e.V.

Veranstaltungsart:

Präsenz

Veranstaltungstyp:

Öffentliche Veranstaltung

Veranstaltungsort:

Franz Hitze Haus
Kardinal-von-Galen Ring 45
48149 Münster