Programm für bürgerschaftliches Engagement und demokratisches Handeln

Malteser Hilfsdienst e.V. Diözese Erfurt

Gemeinsam statt einsam in die Zukunft. (Verbands-)Demokratie stärken

Im Projekt "Gemeinsam statt einsam in die Zukunft. (Verbands-)Demokratie stärken" des Malteser Hilfsdienst e.V. wird an der Umsetzung einer demokratischen Praxis in der Diözese Erfurt gearbeitet.

Logo Malteser
Logo Malteser

Im Jahr 2020 steht der erfolgreiche Start des Projektes „Gemeinsam statt einsam in die Zukunft. (Verbands-)Demokratie stärken“ vom Malteser Hilfsdienst e.V. in der Diözese Erfurt im Fokus.

Wir beschreiten neue Wege, um die (Verbands-)Demokratie in unserer Diözese nachhaltig zu stärken. Zunächst wird das Projekt im Diözesanverband vorgestellt und durch das Referat Verbandsentwicklung nachhaltig etabliert. Hierdurch soll innerverbandlich eine Sensibilisierung der vier zentralen Z:T Handlungsfelder ((1) innerverbandliche Konfliktbearbeitung (2) Demokratiestärkung und politische Bildung (3) Teilhabe und (4) Schlüsselakteure) geschaffen werden. Die Entwicklung von Angeboten, etwa in Form von Workshops oder Impulsen zur Demokratiestärkung, wird in diesem Zuge erfolgen. Ferner ist es angezeigt eine Steuerungsgruppe zu etablieren, die durch beständigen Austausch langfristig die Umsetzung einer demokratischen Praxis in der Diözese Erfurt gewährleistet.

Langfristig soll eine nachhaltige Beraterstruktur aufgebaut werden, die eine Sensibilisierung für das Thema schaffen soll und sowohl haupt- als auch ehrenamtlichen MitarbeiterInnen ermöglicht eine adäquate Ansprechperson bei erlebtem diskriminierendem Verhalten oder Konflikten im Verband – und darüber hinaus – zu erhalten.

www.malteser-erfurt.de

Kontaktdaten

Malteser Hilfsdienst e.V.
Diözesangeschäftsstelle Erfurt
August-Schleicher-Str.2
99089 Erfurt

Ansprechpersonen:
Jonas Nolte
Jonas.nolte@malteser.org

Anna Weß
Anna.wess@malteser.org

Tel: 0361 34047-21