Programm für bürgerschaftliches Engagement und demokratisches Handeln

Workshop 9: PLACEm – die Mitrede-App für mehr Beteiligung im Verein

Ob im Verein, in der Schule, im Jugendverband oder in der Kommune: Noch nie war es so einfach, informiert zu bleiben, eigene Ideen einzubringen und mitzumachen. „PLACEm“ ist eine Mitrede-App, die nicht nur Jugendliche, sondern auch Erwachsene für ihre digitale Beteiligung nutzen können. Dieser Workshop bietet einen Überblick zu digitalen Beteiligungsmöglichkeiten und spielerischen Dialogformaten im Verein, in der Jugendarbeit oder im Gemeinwesen. Unter anderem hat der Verein Politik zum Anfassen e.V. mit „PLACEm“ eine Mitrede-App entwickelt, die gamifiziert (innerverbandliche)
Demokratie ermöglicht. Erstmalig wurde sie von der Freiwilligen Feuerwehr im Landkreis Celle eingesetzt.

Referent-/innen:

Gregor Dehmel, Politik zum Anfassen e.V.
Gregor Dehmel ist Gründer des Vereins Politik zum Anfassen. Dabei entwickelt er spannende neue Bildungsprojekte und ist das „Trüffelschwein“, wenn es um neue Ideen und ungewöhnliche Herangehensweisen geht. Für seine Arbeit wurde er im Mai 2018 vom Bundespräsidenten persönlich mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

Gwendolin Güntzel, Politik zum Anfassen e.V.
Gwendolin Güntzel ist bei Politik zum Anfassen e.V. als Projektleiterin verantwortlich für die Mitrede-App PLACEm und das Medienkompetenzprojekt Faktenwerkstatt.



Dokumentation



Hier finden Sie eine schriftliche Dokumentation des Workshops: Doku-Blatt Workshop 9

Hier geht es zur App

Hier geht es zur Website von Politik zum Anfassen e.V.