Programm für bürgerschaftliches Engagement und demokratisches Handeln

Umkämpfte Welten – Warum unser Zusammenstehen gegen Rechts eine feministische Perspektive braucht

08.03.2021, von 09:30 bis 16:00 | Magdeburg

Populistische Strömungen gewinnen in den letzten Jahren an Zustimmung. Die Auswirkungen von rechtspopulistischer und rechtsextremistischer Hetze manifestieren sich in den grausamen Anschlägen wie in Hanau und Halle. Dabei formulieren die Täter*innen rechter Gewalt unverhohlen Hass auf Frauen*. Dennoch gerät Antifeminismus in der medialen Auseinandersetzung um Rechtspopulismus immer wieder aus dem Blick. Daher wollen wir der systematischen Verknüpfung von Antifeminismus und Rechtspopulismus diesen Fachtag widmen und Frauen* und Männer* einladen, solidarisch gegen rechte Angriffe auf Geschlechtergerechtigkeit einzustehen.

Das ausführliche Programm des Fachtages finden Sie unter www.keb-sachsen-anhalt.de.

Wir bitten Sie um verbindliche Anmeldung per E-Mail bis zum 01.03.2021 – unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Institution und des Dialogforums – unter: projekt@keb-sachsen-anhalt.de

Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie den Link für den Fachtag. Ein Teilnahmebeitrag wird für den Fachtag nicht erhoben.

Die Veranstaltung wird durch den Fachbereich Pastoral in Kirche und Gesellschaft gefördert sowie durch das KEB-Projekt „Kirche für Demokratie“.

Online-Veranstaltung

Veranstalter:

KEB-Projekt „Kirche für Demokratie. Verantwortung übernehmen – Teilhabe stärken“, Arbeitskreis „Frauen in Kirche & Gesellschaft“, kfd-Diözesan-Verband Magdeburg

Veranstaltungsart:

Online

Veranstaltungstyp:

Öffentliche Veranstaltung

Veranstaltungsort:

Katholische Erwachsenenbildung im Land Sachsen-Anhalt e.V.
Max-Josef-Metzger-Straße 3
39104 Magdeburg