Programm für bürgerschaftliches Engagement und demokratisches Handeln

Kalender

  • Näher Dran – Ankommen auf lokaler Ebene | 06.09.2022 bis 07.09.2022 | Berlin

    Wie können vor Ort Impulse für ein demokratisches Miteinander geschaffen werden?

    Mehr anzeigen
Vorheriger Monat

Dezember 2022

Nächster Monat
  • 05.12.2022, von 09:00 bis 16:30 | Münster

    Beteiligungsformate - Gruppen in Schwung bringen und Schwarmintelligenz nutzen

    Partizipation ist ein Schlüssel zum Erfolg von Gruppen. Wenn Menschen sich einbringen können, entstehen leichter Lösungen, die allen gerecht werden. Zudem setzen sich Menschen stärker für Lösungen ein, die sie mit entwickelt haben. Daher braucht es Tools um mit dem ewig gleichen Sitzungsfrust, mit Vielredner*innen, ausufernden Themen und Frontalveranstaltungen aufzuräumen.

  • 26.10.2022, 15:00 bis 07.12.2022, 18:00 | Berlin

    Weiterbildungsreihe "Evangelisch positionieren: Im Zweifel für die Demokratie"

    Der Kooperationsverbund evangelischer Demokratieprojekte KeD lädt ein zu einer dreiteiligen digitalen Weiterbildungsreihe. Die Reihe richtet sich an haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende in diakonischen und kirchlichen Einrichtungen, an Multiplikator:innen und Demokratieberater:innen. Eine Teilnahme an allen drei Modulen wird empfohlen, die Module können aber auch einzeln und unabhängig voneinander besucht werden.

  • 07.12.2022, von 18:00 bis 20:00

    Kostenloser Online-Workshop zu Lookismus

    „You’ve got the look“! Hoffentlich! Denn schön oder nicht schön, das ist bei diesem Online-Workshop die zentrale Frage!

  • 30.11.2022, 17:00 bis 07.12.2022, 20:00 | Köln

    Rassismus im beruflichen Alltag

    Rassismus und Diskriminierung in beruflichen Alltagssituationen erkennen, begegnen und entgegenwirken.

  • 13.12.2022, von 18:30 bis 20:30 | München

    München: Demokratiechor singt "Freedom" von George Michael

    Gemeinsam singen für die Demokratie - diesmal mit professionellem Videodreh!

  • 14.12.2022, von 19:00 bis 21:00 | Dresden

    online-Workshop "Postwachstum"

    Workshop der politischen Bildung:Ökologisch nachhaltig und sozial gerecht leben und wirtschaften.

  • 16.12.2022, von 18:00 bis 22:00

    Online-Workshop zu digitaler Beratung

    Online-Workshop zu digitaler BeratungEine interne Weiterbildung für Demokratieberater*innen der DLRG-Jugend Bayern sowie Interessierte der Berater*innenausbildung.

  • 20.12.2022, von 18:00 bis 19:30

    Kostenloser Digitaler Buchclub: „Herkunft“ von Saša Stanišić

    2019, als Stanišićs "Herkunft" erschien, gewann er damit den Deutschen Buchpreis, stand auf den Bestsellerlisten und erhielt zahlreiche positive Rezensionen.

  • 20.12.2022, von 19:00 bis 21:00 | Speyer

    Ist Sozialer Status (k)ein Diskriminierungsmerkmal? Eine juristische Expertise zwischen AGG und GG.

    Das 2006 in Kraft getretene Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz AGG definiert bisher sechs Diskriminierungsmerkmale.Immer wieder wird deren Erweiterung gefordert.Wie steht es zum Beispiel um den Sozialen Status als Diskriminierungsmerkmal - und wie lautet eine fundierte juristische Einschätzung dazu?Referent: Prof. Dr. Felix Hanschmann; Inhaber des Dieter Hubertus Pawlik Stiftungslehrstuhls Kritik des Rechts – Grundlagen und Praxis des Demokratischen Rechtsstaates

  • 11.01.2023, von 00:00 bis 15:00

    „Demokratisch durch den Winter“ – Energiekrise, Inflation und Corona-Pandemie

    Energiekrise, Inflation und Corona-Pandemie. Derzeit treiben viele Menschen existenzielle Sorgen um. In dieser zweistündigen Online-Veranstaltung beleuchten wir, wie die Proteste einzuordnen sind, welche Themen auf der Straße und im Netz für eine breite Masse der Bevölkerung populistisch aufgeladen werden und welche Interessen rechte Akteur*innen mit der Instrumentalisierung von sozialen Ängsten verfolgen.

  • 16.01.2023 bis 18.01.2023 | Rothenburg

    Modul 3: modulare Ausbildung „Demokratieberater*in“

    Modul 3 der zehntägigen modularen Ausbildung „Demokratieberater*in“ des diakonischen Projektes „Demokratiegewinnt! In Brandenburg und der schlesischen Oberlausitz“

  • 19.01.2023, von 09:00 bis 13:00 | Berlin

    »So isser, der Ossi.« Endstation rechts?

    Umkämpfte Begriffe: Veranstaltung zur Qualifizierung zum*r Demokratieberater*in und für alle weiteren Interessierten aus Diakonie und Kirche aus Brandenburg und der schlesischen Oberlausitz

  • 03.02.2023 bis 05.02.2023 | Suhl

    3. MODUL DES 5. AUSBILDUNGSGANGES ZUR/M DEMOKRATIEBERATER:IN

    Im 3. Modul beschäftigen wir uns mit Moderationstechniken und Konfliktlösungsmethoden.

  • 03.02.2023 bis 05.02.2023 | Kappeln

    Teamentwicklung Einsatz

    2. Termin Teamentwicklung im Bereich Einsatz

  • 09.02.2023 bis 10.02.2023 | Neudietendorf

    Weiterbildung für ZukunftsFördernde MODUL 2

    VIELFALTSSENSIBLER UMGANG UND DISKRIMINIERUNGDie Weiterbildung richtet sich an Haupt- und Ehrenamtliche aus der AWO Thüringen.

  • 16.02.2023, von 09:00 bis 13:00 | Berlin

    Theologisch argumentieren – gegen die Abwertung von Geflüchteten und Homosexuellen

    Vertiefungs-Veranstaltung zur Qualifizierung zum*r Demokratieberater*in und für alle weiteren Interessierten aus Diakonie und Kirche aus Brandenburg und der schlesischen Oberlausitz

  • 10.03.2023 bis 12.03.2023 | Suhl

    4. MODUL DES 5. AUSBILDUNGSGANGES ZUR/M DEMOKRATIEBERATER:IN

    Im 4. Modul werden wir uns damit befassen, wie Veränderungsprozesse im Verband durch Demokratieberater:innen gesteuert und begleitet werden können.Gleichzeitig findet die feierliche Zertifikatsübergabe an die Absolvent:innen statt.

  • 16.03.2023, von 09:00 bis 13:00 | Berlin

    Quo vadis »Politisch korrekte Sprache«

    Vertiefungs-Veranstaltung zur Qualifizierung zum*r Demokratieberater*in und für alle weiteren Interessierten aus Diakonie und Kirche aus Brandenburg und der schlesischen Oberlausitz

  • 23.03.2023 bis 24.03.2023 | Neudietendorf

    Weiterbildung für ZukunftsFördernde MODUL 3

    KONFLIKTBEARBEITUNGDie Weiterbildung richtet sich an Haupt- und Ehrenamtliche aus der AWO Thüringen.Das MODUL 3 findet online statt.

  • 20.04.2023, von 09:00 bis 13:00 | Berlin

    Aufgeheizt: Umgang mit Klimawandelleugner:innen Argumentationstraining

    Vertiefungs-Veranstaltung zur Qualifizierung zum*r Demokratieberater*in und für alle weiteren Interessierten aus Diakonie und Kirche aus Brandenburg und der schlesischen Oberlausitz

  • 27.04.2023 bis 28.04.2023 | Neudietendorf

    Weiterbildung für ZukunftsFördernde MODUL 4

    VERÄNDERUNGSPROZESSE GESTALTENDie Weiterbildung richtet sich an Haupt- und Ehrenamtliche aus der AWO Thüringen.

  • 09.05.2023 | Erfurt

    Netzwerktreffen der ZukunftsFördernden

    Im Netzwerktreffen erhalten die ZukunftsFördernden die Möglichkeit sich auszutauschen und sich zu vernetzen. Auch werden die ZukunftsFördernden über AWO-Neuigkeiten in Bezug auf das Themenfeld Demokratieförderung sowie über den aktuellen Stand und Vorhaben des Projekts ZukunftsChancen informiert.

  • 24.05.2023, von 09:30 bis 17:00 | Bad Soden

    Zivilcourage im Ehrenamt

    In diesem Seminar werden Fähigkeiten vermittelt, abwertende und spaltende Weltbilder zu erkennen und diesen souverän zu begegnen. Externe Trainer/-innen vermitteln dazu Argumentationsgrundlagen und üben diese anhand von konkreten Beispielen ein. Der VdK bekennt sich sowohl im Menschenbild als auch in seiner Satzung klar zu einer demokratischen und solidarischen Gesellschaft. Ausgrenzung, Rassismus und Populismus haben hier keinen Platz. Mit dem Seminar wird diese Position im Verband gestärkt.

  • 25.05.2023, von 09:00 bis 13:00 | Berlin

    Umgang mit Parolen Argumentationstraining

    Vertiefungs-Veranstaltung zur Qualifizierung zum*r Demokratieberater*in und für alle weiteren Interessierten aus Diakonie und Kirche aus Brandenburg und der schlesischen Oberlausitz

  • 07.06.2023, 10:30 bis 09.06.2023, 16:00 | Heidesse

    Kollegiale Beratungskompetenzen, Teilhabeorientierung und Ihre Möglichkeiten als DB

    MODUL 3: "Gut beraten! – Ich als Demokratieberater*in und nun?" Veranstaltung zur Qualifizierung zum*r Demokratieberater*in und für alle weiteren Interessierten aus Diakonie und Kirche aus Brandenburg und der schlesischen Oberlausitz

  • 08.06.2023 bis 09.06.2023 | Neudietendorf

    Weiterbildung für ZukunftsFördernde MODUL 5

    DEMOKRATIEFÖRDERUNG - MEIN ENGAGEMENT GEDACHT UND GEPLANTDie Weiterbildung richtet sich an Haupt- und Ehrenamtliche aus der AWO Thüringen.

  • 24.06.2023, von 09:30 bis 17:00 | Grünberg

    Zivilcourage im Ehrenamt

    In diesem Seminar werden Fähigkeiten vermittelt, abwertende und spaltende Weltbilder zu erkennen und diesen souverän zu begegnen. Externe Trainer/-innen vermitteln dazu Argumentationsgrundlagen und üben diese anhand von konkreten Beispielen ein. Der VdK bekennt sich sowohl im Menschenbild als auch in seiner Satzung klar zu einer demokratischen und solidarischen Gesellschaft. Ausgrenzung, Rassismus und Populismus haben hier keinen Platz. Mit dem Seminar wird diese Position im Verband gestärkt.

  • 12.07.2023, von 09:30 bis 17:00 | Fulda

    Zivilcourage im Ehrenamt

    In diesem Seminar werden Fähigkeiten vermittelt, abwertende und spaltende Weltbilder zu erkennen und diesen souverän zu begegnen. Externe Trainer/-innen vermitteln dazu Argumentationsgrundlagen und üben diese anhand von konkreten Beispielen ein. Der VdK bekennt sich sowohl im Menschenbild als auch in seiner Satzung klar zu einer demokratischen und solidarischen Gesellschaft. Ausgrenzung, Rassismus und Populismus haben hier keinen Platz. Mit dem Seminar wird diese Position im Verband gestärkt.

  • 24.08.2023, von 09:00 bis 13:00 | Berlin

    Digitale Zivilcourage: From Hate Speech to Hope Speech

    Vertiefungs-Veranstaltung zur Qualifizierung zum*r Demokratieberater*in und für alle weiteren Interessierten aus Diakonie und Kirche aus Brandenburg und der schlesischen Oberlausitz

  • 12.09.2023, von 09:30 bis 17:00 | Baunatal

    Zivilcourage im Ehrenamt

    In diesem Seminar werden Fähigkeiten vermittelt, abwertende und spaltende Weltbilder zu erkennen und diesen souverän zu begegnen. Externe Trainer/-innen vermitteln dazu Argumentationsgrundlagen und üben diese anhand von konkreten Beispielen ein. Der VdK bekennt sich sowohl im Menschenbild als auch in seiner Satzung klar zu einer demokratischen und solidarischen Gesellschaft. Ausgrenzung, Rassismus und Populismus haben hier keinen Platz. Mit dem Seminar wird diese Position im Verband gestärkt.

  • 22.09.2023, von 10:00 bis 17:00 | Jena

    Zivilcourage im Ehrenamt

    In diesem Seminar werden Fähigkeiten vermittelt, abwertende und spaltende Weltbilder zu erkennen und diesen souverän zu begegnen. Externe Trainer/-innen vermitteln dazu Argumentationsgrundlagen und üben diese anhand von konkreten Beispielen ein. Der VdK bekennt sich sowohl im Menschenbild als auch in seiner Satzung klar zu einer demokratischen und solidarischen Gesellschaft. Ausgrenzung, Rassismus und Populismus haben hier keinen Platz. Mit dem Seminar wird diese Position im Verband gestärkt.

  • 23.09.2023, von 09:00 bis 13:00 | Jena

    Zivilcourage im Ehrenamt

    In diesem Seminar werden Fähigkeiten vermittelt, abwertende und spaltende Weltbilder zu erkennen und diesen souverän zu begegnen. Externe Trainer/-innen vermitteln dazu Argumentationsgrundlagen und üben diese anhand von konkreten Beispielen ein. Der VdK bekennt sich sowohl im Menschenbild als auch in seiner Satzung klar zu einer demokratischen und solidarischen Gesellschaft. Ausgrenzung, Rassismus und Populismus haben hier keinen Platz. Mit dem Seminar wird diese Position im Verband gestärkt.

  • 19.10.2023, von 09:00 bis 13:00 | Berlin

    Heimat

    Umkämpfte Begriffe: Veranstaltung zur Qualifizierung zum*r Demokratieberater*in und für alle weiteren Interessierten aus Diakonie und Kirche aus Brandenburg und der schlesischen Oberlausitz

  • 28.10.2023, von 09:30 bis 17:00 | Gotha

    Zivilcourage im Ehrenamt

    In diesem Seminar werden Fähigkeiten vermittelt, abwertende und spaltende Weltbilder zu erkennen und diesen souverän zu begegnen. Externe Trainer/-innen vermitteln dazu Argumentationsgrundlagen und üben diese anhand von konkreten Beispielen ein. Der VdK bekennt sich sowohl im Menschenbild als auch in seiner Satzung klar zu einer demokratischen und solidarischen Gesellschaft. Ausgrenzung, Rassismus und Populismus haben hier keinen Platz. Mit dem Seminar wird diese Position im Verband gestärkt.

  • 04.11.2023, von 09:30 bis 17:00 | Grünberg

    Zivilcourage im Ehrenamt

    In diesem Seminar werden Fähigkeiten vermittelt, abwertende und spaltende Weltbilder zu erkennen und diesen souverän zu begegnen. Externe Trainer/-innen vermitteln dazu Argumentationsgrundlagen und üben diese anhand von konkreten Beispielen ein. Der VdK bekennt sich sowohl im Menschenbild als auch in seiner Satzung klar zu einer demokratischen und solidarischen Gesellschaft. Ausgrenzung, Rassismus und Populismus haben hier keinen Platz. Mit dem Seminar wird diese Position im Verband gestärkt.

  • 16.11.2023 | Erfurt

    Netzwerktreffen der ZukunftsFördernden

    Im Netzwerktreffen erhalten die ZukunftsFördernden die Möglichkeit sich auszutauschen und sich zu vernetzen. Auch werden die ZukunftsFördernden über AWO-Neuigkeiten in Bezug auf das Themenfeld Demokratieförderung sowie über den aktuellen Stand und Vorhaben des Projekts ZukunftsChancen informiert.

  • 25.11.2023, von 09:30 bis 17:00 | Darmstadt

    Zivilcourage im Ehrenamt

    In diesem Seminar werden Fähigkeiten vermittelt, abwertende und spaltende Weltbilder zu erkennen und diesen souverän zu begegnen. Externe Trainer/-innen vermitteln dazu Argumentationsgrundlagen und üben diese anhand von konkreten Beispielen ein. Der VdK bekennt sich sowohl im Menschenbild als auch in seiner Satzung klar zu einer demokratischen und solidarischen Gesellschaft. Ausgrenzung, Rassismus und Populismus haben hier keinen Platz. Mit dem Seminar wird diese Position im Verband gestärkt.