Programm für demokratisches Handeln und gegen Extremismus

Kalender

  • Berater/innen-Fortbildung | 28.11.2023 bis 24.11.2024 | Geestland

    Die Berater*innen - Fortbildung richtet sich an ehren- und hauptamtliche Mitarbeitende der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. im Landesverband Niedersachsen/Bremen. Ziel ist es, die Beratungsarbeit der Teilnehmenden in den Themenfeldern Transparenz, Vielfalt, Antidiskriminierung und Teilhabe weiterzuentwickeln und hierdurch die demokratischen Verbandsstrukturen zu stärken.

    Mehr anzeigen
Vorheriger Monat

September 2024

Nächster Monat
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 16.04.2024 bis 30.04.2024 | Witten

    Rassismus im Sport - Kein Thema für mich!?

    - Wirkungsweisen von Vorurteilen und Diskriminierung - Einführung in die Rassismuskritik - Historische Einordnung des heutigen Rassismus - Sportbezug zum gesellschaftlichen Rassismus - Auseinandersetzung mit dem eigenen Handeln - Auseinandersetzung mit dem eigenen Verein - Besprechung realer Rassismus-Vorfälle - Erprobung des Umgangs mit rassistischen Fallbeispielen aus dem organisierten Sport - Erste Empowerment-Strategien kennen

  • 16.04.2024 bis 30.04.2024 | Witten

    Rassismus im Sport - KEin Thema für mich!?

    Inhalte: - Wirkungsweisen von Vorurteilen und Diskriminierung - Einführung in die Rassismuskritik - Historische Einordnung des heutigen Rassismus - Sportbezug zum gesellschaftlichen Rassismus - Auseinandersetzung mit dem eigenen Handeln - Auseinandersetzung mit dem eigenen Verein - Besprechung realer Rassismus-Vorfälle der Teilnehmenden - Erprobung des Umgangs mit rassistischen Fallbeispielen aus dem organisierten Sport

  • 16.04.2024 | Potsdam

    Erfolgreich auf den Punkt kommen – Konstruktive Gesprächsführung

    Ziel dieses praxisorientierten Workshops ist, zu lernen schwierige Gesprächssituationen zu meistern, Störungen und Missverständnisse zu klären und so eine konstruktive Gesprächsführung in komplexen Situationen zu ermöglichen. Das Seminar ist speziell auf Gesprächssituationen der Handlungsfelder der sozialen Arbeit zugeschnitten.

  • 16.04.2024, von 18:00 bis 19:30

    Digitaler Demokratie-Filmclub: „The Peanut Butter Falcon“

    Das nächste Mal besprechen wir in unserem digitalen Demokratie-Filmclub „The Peanut Butter Falcon“ von Tyler Nilson und Michael Schwartz

  • 19.04.2024 bis 21.04.2024

    Modul 3 - Ausbildung zum/zur Demokratieberater/in

    Modul 3 - Ausbildung zum/zur Demokratieberater/inThema: Beratung

  • 21.04.2024, von 12:00 bis 15:00 | Dortmund

    Politische Beteiligung außerhalb der Wahlen

    In diesem Workshop soll erörtert werden, welche Möglichkeiten der politischen Beteiligung als Bürger*innen außerhalb der Wahlen bestehen und warum sie wichtig sind.

  • 23.04.2024 | Emmerich

    Haltung zeigen! Aber wie?

    Sprachfähig statt sprachlos gegen Diskriminierung vorgehen

  • 23.04.2024, von 18:00 bis 19:30

    Digitaler Buchclub: Sammelband: „Unlearn Patriarchy"

    Am Dienstag, den 23. April, besprechen wir in unserem digitalen Buchclub Beiträge aus dem Sammelband „Unlearn Patriarchy. Feministische Impulse für Wege aus dem Patriachat“.

  • 10.04.2024 bis 24.04.2024 | Duisburg

    Rassismus im Sport - KEin Thema für mich!?

    Inhalte: - Wirkungsweisen von Vorurteilen und Diskriminierung - Einführung in die Rassismuskritik - Historische Einordnung des heutigen Rassismus - Sportbezug zum gesellschaftlichen Rassismus - Auseinandersetzung mit dem eigenen Handeln - Auseinandersetzung mit dem eigenen Verein - Besprechung realer Rassismus-Vorfälle der Teilnehmenden - Erprobung des Umgangs mit rassistischen Fallbeispielen aus dem organisierten Sport

  • 25.04.2024, von 10:00 bis 12:00

    Lernportal „Demokratie erleben – online!”

    Aufbauend auf die Inhalte der Ausbildung für Demokratieberater*innen hat Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V. zwei vertiefende Online Module entwickelt, mit denen Teilnehmende selbstbestimmt ihr Wissen erweitern, reflektieren und erproben können.

  • 28.04.2024 | Eckernförde

    Zukunftsworkshop DLRG-Technik

    Zukunft gestalten im Bereich der Technik des Landesverbandes in SH

  • 28.04.2024, von 12:00 bis 15:00 | Wuppertal

    Gewaltfreie Sprache

    In diesem Workshop werden wir uns mit dem Thema Sprache und Kommunikation beschäftigen. Eine gewaltfreie Sprache Kann in Konfliktsituationen ein Lösungsansatz sein. Vorwurfsfrei, neutral die eigenen Bedürfnisse zu formulieren wird oftmals Im Alltag nicht umgesetzt. Kleinere Übungen und Selbstreflektionen helfen uns dabei, eine Kommunikationsform zu finden, die Unseren Gefühlen Ausdruck verleiht aber mein Gegenüber nicht verletzt.

  • 20.02.2024, 18:30 bis 29.04.2024, 20:30 | Koblenz

    Aktuelle Entwicklungen im Rechtsextremismus u. Betroffenheit der FW in Krisenzeiten

    Inhalte Auswahl, flexible Behandlung je nach Teilnehmerkreis:- Akteure im Rechtsextremismus Parteien und Organisationen, Neonazis, Neue Rechte, Verbindungen zu Reichsbürgern und so genannten Querdenkern, etc.

  • 30.04.2024, von 10:00 bis 16:00 | Cottbus

    Zusammen streiten. Moderationstraining

    2024 ist ein "Superwahljahr". Viele diakonische Einrichtungen, Gemeinden und Kirchenkreise planen mit Veranstaltungen – seien es Podien, Bürgerdialoge, Runde Tische oder ähnliches – Foren für demokratische Diskussionen zu bieten. Ein solches Gespräch zu moderieren kann bei umstrittenen Themen und polarisierten Meinungen eine Herausforderung sein.

  • 04.05.2024, von 10:00 bis 17:00 | Schleswig

    Happy Birthday Grundgesetz

    Das Grundgesetz wird 75 Jahre. Zeit mal wieder reinzuschauen. Ein Workshop, in dem es nicht nur „trocken“ zugeht, sondern sich Begriffen aus dem Grundgesetz mit Aktivitäten genähert wird. In Übungen wird miteinander erfahrbar gemacht, was zum Beispiel der Begriff Freiheit bedeutet.

  • 13.05.2024 | Münster

    Emotionale Gleichgewichtsstörung

    Wie können wir in diesen verrückten Zeiten unsere Demokratie stärken? Von und mit dem Philosophen und Journalisten Jürgen Wiebicke

  • 15.05.2024 | Potsdam

    Werteorientiertes Führen in der Sandwichposition – Zwischen Leitung und Mitarbeiter*innen

    Ziel dieses Workshops ist es, konstruktives, werteorientiertes Handeln in komplexen und gelegentlich auch konfliktiven Situationen zu ermöglichen. Wie kann es gelingen, dennoch authentisch und den eigenen Werten treu zu bleiben? Wie können wir Beteiligung, Wertschätzung und Selbstwirksamkeit leben, ohne uns im Netz der unterschiedlichen Erwartungen, Aufgaben, Zielvorstellungen und Verantwortlichkeiten zu verlieren?

  • 15.05.2024, von 10:00 bis 11:00

    Kick Off: Vorstellung der neuen Z:T-Förderphase 2025 – 2029

    Ab Juni 2024 wird eine neue Antragsrunde für den Förderzeitraum 2025 – 2029 durchgeführt. Interessierte Vereine und Verbände als auch Bildungsträger mit Zugängen in ländlichen Räumen können sich in diesem digitalen Termin über die Zielstellungen und die entsprechenden Förderbereiche einen ersten Überblick verschaffen.

  • 15.05.2024, 10:30 bis 17.05.2024, 16:00 | Heidesee

    Modul 2: Grundgesetz, zivilisiert streiten und Umgang mit Rassismus

    Teilnehmende in Modul 2 ...... erwerben Basiskenntnisse unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung... reflektieren und entwickeln ihr eigenes Verständnis von Demokratie... üben sich im zivilisierten Streiten... lernen verschiedene Formen von Rassismen kennen... erwerben Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit Rassismus... reflektieren ihre eigene Position in der GesellschaftZielgruppe: Angehende Demokratieberater:innen

  • 21.05.2024 bis 03.06.2024 | Herford

    Rassismus im Sport - KEin Thema für mich!?

    Inhalte: - Wirkungsweisen von Vorurteilen und Diskriminierung - Einführung in die Rassismuskritik - Historische Einordnung des heutigen Rassismus - Sportbezug zum gesellschaftlichen Rassismus - Auseinandersetzung mit dem eigenen Handeln - Auseinandersetzung mit dem eigenen Verein - Besprechung realer Rassismus-Vorfälle der Teilnehmenden - Erprobung des Umgangs mit rassistischen Fallbeispielen aus dem organisierten Sport

  • 23.05.2024, von 09:00 bis 13:00 | Berlin

    Ev. positionieren - Gegen sich christlich legitimierende Menschenfeindlichkeit

    Wie umgehen mit Äußerungen die menschenfeindlich sind und bei denen der Versuch unternommen wird, sie christlich zu legitimieren? Wie können wir auch aus einer evangelischen Perspektive darauf reagieren? Diesen Fragen widmen wir uns im Workshop, mit einem Schwerpunkt auf Queerfeindlichkeit. Er richtet sich an haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende in diakonischen und kirchlichen Einrichtungen, an Multiplikator:innen und Demokratieberater:innen.

  • 27.05.2024, von 10:00 bis 11:00

    Kick Off: Vorstellung der neuen Z:T-Förderphase 2025 – 2029

    Ab Juni 2024 wird eine neue Antragsrunde für den Förderzeitraum 2025 – 2029 durchgeführt. Interessierte Vereine und Verbände als auch Bildungsträger mit Zugängen in ländlichen Räumen können sich in diesem digitalen Termin über die Zielstellungen und die entsprechenden Förderbereiche einen ersten Überblick verschaffen.

  • 04.06.2024, von 18:00 bis 21:15 | Aachen

    KURZ UND GUT: Achtsam statt neunmalklug–damit Ausgrenzung im Sportverein keine Chance hat!

    - Schnelle Hinführung: Grundlagen und Positionierungen - Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit: Was ist das, wie äußert sie sich? - Einüben des Vorgehens anhand beispielhafter Fälle aus dem Sport: Was kann ich spontan, kurzfristig und langfristig tun, um menschen- verachtenden und demokratiefeindlichen Aussagen entgegen zu treten - und was kann mein Verein initiieren?

  • 05.06.2024 bis 19.06.2024 | Mettmann

    Rassismus im Sport - Kein Thema für mich!?

    - Wirkungsweisen von Vorurteilen und Diskriminierung - Einführung in die Rassismuskritik - Historische Einordnung des heutigen Rassismus - Sportbezug zum gesellschaftlichen Rassismus - Auseinandersetzung mit dem eigenen Handeln - Auseinandersetzung mit dem eigenen Verein - Besprechung realer Rassismus-Vorfälle - Erprobung des Umgangs mit rassistischen Fallbeispielen aus dem organisierten Sport - Erste Empowerment-Strategien kennen

  • 08.06.2024, von 10:00 bis 18:00 | Hilchenbach

    Haltungstraining Sport “Ernst macht doch nur Spaß!" – Haltung zeigen, aber wie?

    - Sensibilisierung für Mechanismen von Vorurteilen und Diskriminierung - Reflexion der eigenen professionellen Haltung - Kennenlernen und Einüben von gewaltfreien kommunikativen Methoden - Simulation konflikthafter Situationen aus dem sportbezogenen und persönlichen Alltag - Erproben, Reflektieren und Diskutieren von Lösungsmöglichkeiten - Vermittlung von Argumentationsstrategien und -techniken Reflexion einzelner Trainingselemente

  • 14.06.2024 bis 16.06.2024 | Neubrandenburg

    Wochenendpilgern „Der Raum dazwischen“

    Am Wochenende vom 14. - 16. Juni 2024 bieten wir die Möglichkeit auf dem Pilgerweg zwischen Neubrandenburg und Neustrelitz für sich und mit einander ins Gespräch zu kommen und im Dialog über gesellschaftliche Fragen nachzudenken.

  • 20.06.2024, von 18:00 bis 21:15 | Aachen

    Achtsam statt neunmalklug – damit Ausgrenzung im Sportverein keine Chance hat!

    Inhalte: - Schnelle Hinführung: Grundlagen und Positionierungen - Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit: Was ist das, wie äußert sie sich? - Einüben des Vorgehens anhand beispielhafter Fälle aus dem Sport: Was kann ich spontan, kurzfristig und langfristig tun, um menschenverachtenden und demokratiefeindlichen Aussagen entgegen zu treten – und was kann mein Verein initiieren? - So kann's weitergehen: Vertiefende Beratungs- und Fortbildungsoptionen zum Thema

  • 29.08.2024 | Krefeld

    KURZ UND GUT: Achtsam statt neunmalklug – damit Ausgrenzung im Sportverein keine Chance hat!

    - Schnelle Hinführung: Grundlagen und Positionierungen - Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit: Was ist das, wie äußert sie sich? - Einüben des Vorgehens anhand beispielhafter Fälle aus dem Sport: Was kann ich spontan, kurzfristig und langfristig tun, um menschen- verachtenden und demokratiefeindlichen Aussagen entgegen zu treten - und was kann mein Verein initiieren? - Vertiefende Beratungs- und Fortbildungsoptionen zum Thema

  • 31.08.2024, von 09:00 bis 17:00 | Koblenz

    Ärger, überall Ärger und ich mittendrin!

    Konflikte stören und sind anstrengend – egal, ob sie bei der Feuerwehr oder im privaten Kontext stattfinden.In diesem Seminar lernen Sie, wie Konflikte entstehen und warum sie eskalieren. Darauf aufbauend wird Ihnen das geeignete Rüstzeug vermittelt, damit Sie zukünftig erfolgreicher mit Konfliktsituationen umgehen können.

  • 07.09.2024, von 09:00 bis 16:00 | Koblenz

    Freie Rede, Kommunikation mit Ihren Mitgliedern!

    Inhalt:Bewähre rhetorische MitteSinnvolle Ergänzung in der modernen KommunikationsweltKommunikationspräferenzen und -verhaltenSouverän frei redenNutzung der KörperspracheUmgang mit EinwändenAnalyse eigener Stärken und PotentialeWas nehmen Ihre Teilnehmenden mit:Erfolgsfaktoren erfolgreicher RhetorikAnalyse und Ausbau des eigenen StilsTipps und Tricks einer überzeugenden RhetorikIhr persönlicher Aktionsplan

  • 14.09.2024, von 09:00 bis 17:00 | Koblenz

    Führen außerhalb des Einsatzes

    Aktive sowohl im Ehren- als auch im Hauptamt führt man heute nicht mehr wie „Anno Tobak“.Wer das versucht, verliert schnell an Ansehen und Mitstreitern. Fachwissen allein reicht eben nicht: Führungskräfte müssen erheblich mehr als nur feuerwehrtechnische Qualifikationen aufweisen. Einen guten Teil davon kann man erlernen. Das Seminar vermittelt Grundlagen dazu.

  • 17.09.2024 bis 19.09.2024 | Lehnin

    Modul 3: Gut beraten! - Ich als Demokratieberater:in und nun?

    Teilnehmende in Modul 3 ...... erwerben Basiskompetenzen der Beratung ... wenden die Theorie in Übungen mit konkreten Fällen aus der Praxis an... machen sich mit der Methode der „Kollegialen Beratung“ vertraut... lernen Möglichkeiten und Hürden von Teilhabe kennen und reflektieren diese auf ihre eigenen Wirkungsorte... reflektieren ihre Rolle als Demokratieberater*innen... entwickeln kleine Vorhaben für ihr erstes Jahr als Demokratieberater:innen

  • 25.09.2024, von 17:30 bis 21:30 | Siegen

    KURZ UND GUT: Achtsam statt neunmalklug–damit Ausgrenzung im Sportverein keine Chance hat!

    - Schnelle Hinführung: Grundlagen und Positionierungen - Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit: Was ist das, wie äußert sie sich? - Einüben des Vorgehens anhand beispielhafter Fälle aus dem Sport: Was kann ich spontan, kurzfristig und langfristig tun, um menschen- verachtenden und demokratiefeindlichen Aussagen entgegen zu treten - und was kann mein Verein initiieren?

  • 09.10.2024 bis 30.10.2024 | Ahlen

    Rassismus im Sport - KEin Thema für mich!?

    Inhalte: - Wirkungsweisen von Vorurteilen und Diskriminierung - Einführung in die Rassismuskritik - Historische Einordnung des heutigen Rassismus - Sportbezug zum gesellschaftlichen Rassismus - Auseinandersetzung mit dem eigenen Handeln - Auseinandersetzung mit dem eigenen Verein - Besprechung realer Rassismus-Vorfälle der Teilnehmenden - Erprobung des Umgangs mit rassistischen Fallbeispielen aus dem organisierten Sport

  • 11.10.2024 bis 12.10.2024

    Fortbildung Menschen sehen - Menschen verstehen - Teil 1

    Menschen sehen - Menschen verstehen Teil 1/2Mimik lesen, Mimik verstehen, Empathie, Gefühle und Bedürfnisse

  • 30.10.2024 bis 13.11.2024 | Gummersbach

    Rassismus im Sport - KEin Thema für mich!?

    Inhalte: - Wirkungsweisen von Vorurteilen und Diskriminierung - Einführung in die Rassismuskritik - Historische Einordnung des heutigen Rassismus - Sportbezug zum gesellschaftlichen Rassismus - Auseinandersetzung mit dem eigenen Handeln - Auseinandersetzung mit dem eigenen Verein - Besprechung realer Rassismus-Vorfälle der Teilnehmenden - Erprobung des Umgangs mit rassistischen Fallbeispielen aus dem organisierten Sport

  • 16.11.2024 | Eckernförde

    5. Verbandsberater-Forum

    5. Verbandsberater-Forum mit Blick in die Zukunft

  • 16.11.2024, von 09:00 bis 17:00 | Krefeld

    Haltungstraining Sport “Ernst macht doch nur Spaß!" – Haltung zeigen, aber wie?

    Inhalte: - Sensibilisierung für Mechanismen von Vorurteilen und Diskriminierung - Reflexion der eigenen professionellen Haltung - Einüben von gewaltfreien kommunikativen Methoden im Umgang mit menschenverachtenden Äußerungen im Sport - Simulation konflikthafter Situationen aus dem sportbezogenen Alltag - Erproben, Reflektieren und Diskutieren von Lösungsmöglichkeiten - Vermittlung von Argumentationsstrategien - Reflexion einzelner Trainingselemente

  • 28.11.2023 bis 24.11.2024 | Geestland

    Berater/innen-Fortbildung

    Die Berater*innen - Fortbildung richtet sich an ehren- und hauptamtliche Mitarbeitende der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. im Landesverband Niedersachsen/Bremen. Ziel ist es, die Beratungsarbeit der Teilnehmenden in den Themenfeldern Transparenz, Vielfalt, Antidiskriminierung und Teilhabe weiterzuentwickeln und hierdurch die demokratischen Verbandsstrukturen zu stärken.

  • 26.11.2024 bis 10.12.2024 | Gelsenkirchen

    Rassismus im Sport - KEin Thema für mich!?

    Inhalte: - Wirkungsweisen von Vorurteilen und Diskriminierung - Einführung in die Rassismuskritik - Historische Einordnung des heutigen Rassismus - Sportbezug zum gesellschaftlichen Rassismus - Auseinandersetzung mit dem eigenen Handeln - Auseinandersetzung mit dem eigenen Verein - Besprechung realer Rassismus-Vorfälle der Teilnehmenden - Erprobung des Umgangs mit rassistischen Fallbeispielen aus dem organisierten Sport

  • 29.11.2024 bis 30.11.2024

    Menschen sehen - Menschen verstehen Teil 2

    Menschen sehen - Menschen verstehen Teil 1/2Mimik lesen, Mimik verstehen, Empathie, Gefühle und Bedürfnisse

  • 07.12.2024, von 09:00 bis 17:00 | Bonn

    Haltungstraining Sport “Ernst macht doch nur Spaß!" – Haltung zeigen, aber wie?

    - Sensibilisierung für Mechanismen von Vorurteilen und Diskriminierung - Reflexion der eigenen professionellen Haltung - Kennenlernen und Einüben von gewaltfreien kommunikativen Methoden - Simulation konflikthafter Situationen aus dem sportbezogenen und persönlichen Alltag - Erproben, Reflektieren und Diskutieren von Lösungsmöglichkeiten - Vermittlung von Argumentationsstrategien und -techniken Reflexion einzelner Trainingselemente