Programm für bürgerschaftliches Engagement und demokratisches Handeln

Caritasverband für die Diözese Speyer e.V.

Zusammenhalt durch Teilhabe – Gelebte Demokratie

Das ZdT-Projekt „Zusammenhalt durch Teilhabe – Gelebte Demokratie“ bietet dem Diözesan-Caritasverband Speyer interessante Möglichkeiten zur Weiterentwicklung angesichts aktueller gesellschaftspolitischer Herausforderungen.

Logo Caritasverband für die Diözese Speyer e.V
Caritasverband für die Diözese Speyer e.V
Mithilfe des Projekts können Räume für Gespräch und Austausch geschaffen werden. Im Rahmen unterschiedlicher Workshops, Veranstaltungen und Informationsangebote werden die in vielen verschiedenen Bereichen tätigen Mitarbeiter/-innen für eine demokratische und diskriminierungsfreie Haltung und Praxis sensibilisiert. Bei einzelnen Angeboten besteht eine Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung in Speyer. Die Themenbereiche sind vielfältig. Eine Beleuchtung und Reflexion des Verhältnisses von „Kirche“ und „Demokratie“ ist dabei z.B. nur einer von vielen spannenden Aspekten.

Zur Sicherung der Nachhaltigkeit des Projekts findet 2019 verbandsintern eine Ausbildung von Multiplikator/-innen statt.

Projektlaufzeit: 09/2017 bis 12/2019

Kontaktdaten

Caritasverband für die Diözese Speyer e. V.
Abteilung Soziales
Projekt „Zusammenhalt durch Teilhabe – Gelebte Demokratie“
Nikolaus-von-Weis-Straße 6
67346 Speyer

Projektleiterin:
Martina Gemmar
Tel.: 06232 209 - 154
Email: martina.gemmar@caritas-speyer.de
oder zdt@caritas-speyer.de

www.caritas-speyer.de