Programm für bürgerschaftliches Engagement und demokratisches Handeln

Diversity

01.03.2023 | Münster

Vielfalt in all ihren Erscheinungsformaten ist zwar bereichernd, aber auch anstrengend.
Unterschiede wollen ausgehalten, Gemeinsamkeit entdeckt werden. Die alltägliche Zusammenarbeit ist darum auch geprägt von eigenen Bildern im Kopf, Vorurteilen und Konflikten bis hin zu Diskriminierungen, die oft gar nicht als solche wahr nehmen.
Diese "blinden Flecken" unconscious biases beeinflussen maßgeblich Einstellungen uns selbst und anderen Menschen gegenüber - ob es um Geschlecht, Hautfarbe, Relgion, Alter, Beeinträchtigung oder den sozialen Status geht.
Auf der Grundlage eigener Erfahrungen und Erkenntnissen aus der Praxis setzen wir uns im Workshop mit Vielfalt, Vorurteilen und vor allem den Möglichkeiten der Wertschätzung von Verschiedenheit auseinander.
Dabei lernen Sie einen Ansatz kenn Anti-Bias-Ansatz, der Ihnen konkrete Instrumente für den Abbau von Vorurteilen und den Aufbau von Partizipation an die Hand gibt.
Die Arbeit der Referentin Karin Joggerst ist motiviert davon, Perspektiven zu wechseln und gesellschaftlich erlernte Vorstellungen von sich und anderen Menschen zu verändern. Sie ist die Leiterin des Anti-Bias-Forums in Freiburg.

Online-Veranstaltung

Veranstalter:

Caritasverband für die Diözese Münster e.V.
Kardinal-von-Galen-Ring 45
48149 Münster

Veranstaltungsart:

Online

Veranstaltungstyp:

Geschlossene Veranstaltung

Veranstaltungsort:

Caritasverband für die Diözese Münster e.V.
Kardinal-von-Galen-Ring 45
48149 Münster