Programm für bürgerschaftliches Engagement und demokratisches Handeln

Webinar: So gelingt die Medienkommunikation im Krisenfall

03.06.2020, von 10:00 bis 12:00 | Potsdam

„Krisenkommunikation für den Handwerkskasten“ betitelte der UNION Versicherungsdienst GmbH kürzlich sein anlässlich der Corona-Pandemie herausgegebenes Hinweisblatt. Katastrophen, Krisen und Skandale sind der Stoff, aus dem die Nachrichten gemacht sind. – Nicht nur in der Corona-Krise.
In allen Krisen steigt der Druck auf die Verantwortlichen, nicht selten häufen sich dadurch Fehlentscheidungen und Missverständnisse. Schlechte Medienkommunikation kann diese Situation verschärfen und die öffentliche Wahrnehmung der Einrichtungen oder die Motivation der Mitarbeitenden erheblich beeinträchtigen. Im schlimmsten Fall geht mit einer Krise ein schwerer Image-Schaden für den gesamten Träger einher. Daher kommt neben einem professionellen Krisenmanagement auch der Medienkommunikation in der Bewältigung einer Krise entscheidende Bedeutung zu.
Mit dieser Online - Veranstaltung wollen wir Handlungsansätze für eine sichere Medienkommunikation sozialer Einrichtungen mit lokalen Medienvertreter*innen auch und gerade während der Corona-Krise vermitteln.

Inhalte:

  • Arbeitsprinzipien von Druckmedien bzw. TV-Medien,


  • Möglichkeiten und Grenzen der Medienkommunikation,


  • Strategien sozialer Einrichtungen für den Umgang mit Medien im Krisenfall.



Referent: Steffen Adam, Coach, Projektentwickler und Kommunikationstrainer
Kosten: Die Angebote von InSchwung sind gefördert s.u. und für die Teilnehmenden kostenfrei.
Anmeldungen bitte bis zum 28. Mai 2020 unter gabi.jaschke@paritaet-brb.de. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Sie werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben.

Der Workshop wird organisiert von InSchwung www.beteiligung-paritaet.de.
Zur Teilnahme benötigen Sie einen PC/Laptop oder Smartphone mit Internetzugang. Bei Fragen zu diesem Webinar können Sie sich gern telefonisch 0176 42 081 252 oder per Mail an uns wenden.

Veranstalter:

Stiftung Wohlfahrtspflege Brandenburg InSchwung für Demokratie und Beteiligung in Kooperation mit dem Paritätischen Bildungswerk Brandenburg Stephensonstraße 24-26, 14482 Potsdam

Veranstaltungsort:

online-Seminar
entfällt
14482 Potsdam

Hinweise zur Anfahrt:

entfällt