Programm für bürgerschaftliches Engagement und demokratisches Handeln

Argumentations- und Handlungstraining gegen menschenverachtende Einstellungen

28.01.2023, von 10:00 bis 17:30 | München

In unserem ganztägigen Argumentations- und Handlungstraining mit zwei Referent*innen des Netzwerks für Demokratie und Courage gehen wir zunächst darauf ein, was menschenverachtende Einstellungen sind.
Wann ist für Dich eine Aussage ungerecht oder verletzend - und wann ist eine Reaktion von Dir gefordert?
An konkreten Fallbeispielen üben wir, wirksam gegen diskriminierende Aussagen zu argumentieren, um mutig für Menschenrechte und unsere Demokratie einzutreten.

ANMELDUNG: Bitte melde Dich bis zum 23. Januar kostenlos per Mail an demokratie@awo-bayern.de an.

Veranstalter:

Projekt „AWO liebt Demokratie“
AWO Landesverband Bayern e.V.
Edelsbergstr. 10, 80686 München
Tel.: 089 / 54 67 54 - 140
demokratie@awo-bayern.de

www.facebook.com/awodemokratie
www.instagram.com/awodemokratie
www.awo-bayern.de

Veranstaltungsart:

Präsenz

Veranstaltungstyp:

Öffentliche Veranstaltung

Veranstaltungsort:

AWO Landesverband Bayern e.V.
Edelsbergstr.10
80686 München