Programm für bürgerschaftliches Engagement und demokratisches Handeln

Stiftung Wohlfahrtspflege Brandenburg DER PARITÄTISCHE

InSchwung für Demokratie und Beteiligung

Der Paritätische Brandenburg möchte mit seinem Projekt InSchwung aktive Teilhabe und Mitbestimmung stärken, die innerverbandliche Beteiligungsstruktur weiterentwickeln und aus dem Verband heraus Impulse setzen, um zur Entwicklung einer lebendigen und demokratischen Gemeinwesenkultur in Brandenburg beizutragen.

InSchwung - Logo
InSchwung - Logo

Der Paritätische Landesverband Brandenburg ist Dachverband von 320 Vereinen und Organisationen - von lokalen Selbsthilfegruppen bis zu landesweit agierenden Trägern. Die Mitglieder von Alten- und Behindertenhilfe über Kita- und Jugendbereich bis hin zur Flüchtlingshilfe bleiben rechtlich eigenständig und politisch unabhängig. Den Verband verbindet ihr menschenrechtsorientiertes Demokratieverständnis. Die Mitglieder sind jedoch gefangen im Alltagsgeschäft: Zwischen Fachkräftemangel und Kostendruck bleibt kaum Platz, um sich aktiv für demokratische Werte einzusetzen. Dies führt bei den Mitarbeitenden zu Verunsicherung und Konflikten, evtl. sogar zu völligem Rückzug.

InSchwung, in Trägerschaft der Stiftung Wohlfahrtspflege Brandenburg - Gemeinschaftsstiftung des Paritätischen Brandenburg - will die Mitglieder soweit stärken, dass sie Schritte aus diesem Dilemma unternehmen. In drei geographischen Schwerpunkten entwickelt InSchwung Ansätze der politischen Bildung von Mitarbeiter*innen der sozialen Einrichtungen, die ihre zeitlichen Möglichkeiten und Bedarfe im ländlichen Raum berücksichtigen. Das Projekt bildet lokale Mitarbeiter*innen zu Berater*innen aus, die demokratische Aktivitäten anregen und mit der Projektleitung bei demokratiefeindlichen Vorfällen beraten. Und es unterstützt Mitglieder bei Veranstaltungen, die Begegnungen zwischen Bürger*innen und Politik auf Augenhöhe ermöglichen und die Mitglieder als politisch Handelnde im lokalen Raum stärken und vernetzen.

Mehr Informationen finden Sie unter: http://www.beteiligung-paritaet.de/

Kontaktdaten

Stiftung Wohlfahrtspflege Brandenburg
InSchwung für Demokratie und Beteiligung
Tornowstraße 48
14473 Potsdam

Ansprechpartnerin:
Gabi Jaschke
Mail: gabi.jaschke@paritaet-brb.de
Tel.: 0176 42 081 252