Programm für bürgerschaftliches Engagement und demokratisches Handeln

NaturFreunde Bayern

Stärkenberatung der NaturFreunde in Bayern

Die NaturFreunde Bayern bilden ehrenamtliche Stärkenberater/-innen aus, die verbandsintern wie extern in Bayern demokratiestärkend unterwegs sind.

Naturfreunde Bayern SB Logo
Naturfreunde Bayern SB Logo
Ausgebildete Stärkenberater*innen unterstützen in Konfliktsituationen, stoßen Änderungsprozesse an und gestalten neue Veranstaltungsformate. Spannende Fragen werden gestellt: Wie gelingen Generationswechsel? Wie gestalten wir das gemeinsame Miteinander? Wovon kann die Organisationskultur profitieren? Wie wirken wir mit guten Bespielen aus dem Verband heraus in die Gesellschaft? All diesen Herausforderungen stellen sich die Stärkenberater*innen der NaturFreunde im Landesverband Bayern.
Darüber hinaus werden Ortsgruppen, Bezirke und Fachbereiche dabei unterstützt, neue Formate und partizipative Angebote zu entwickeln und auszuprobieren. Damit wird das Gemeinwesen gestärkt, eine aktive Bürgergesellschaft gestaltet und die NaturFreunde als Expert*innen für eine bewusste und nachhaltige Freizeitgestaltung etabliert.

NaturFreunde Bayern SB Logo 2
NaturFreunde Bayern SB Logo 2

Insbesondere engagieren sich die Stärkenberater*innen in den kommenden drei Jahren in der Grundlagenentwicklung und Praxisgestaltung der adäquaten Zielgruppenansprache und Vernetzung im Ehrenamt. Mit Veranstaltungen wie zum Beispiel Kommunikationstrainings, diskriminierungsfreier Medienarbeit oder auch der Aufklärungsarbeit über menschendfeindliche Strukturen und Ideen werden Ausbildungsangebote für Naturfreund*innen in Bayern konzipiert. Im Bereich der interkulturellen, nachhaltigen Freizeitgestaltung“ wird eine Kooperation mit Aktiven vor Ort angestrebt. Die NaturFreunde arbeiten innovativ in der Unterstützung von geflüchteten Menschen (z.B. interkulturelles Klettern) und zeigen mit dem Jugendprogramm „Right is Wrong“ Vorurteile gegen Migrant*innen auf. Gemeinsam mit dem Bundesverband und anderen Landesverbänden bauen sie ein überregionales Netzwerk auf.

Gemeinsam sind wir unterwegs für solidarische Vielfalt und eine lebendige Demokratie.

Insbesondere engagieren sich die NaturFreunde Bayern in den kommenden drei Jahren in der Grundlagenentwicklung und Praxisgestaltung der adäquaten Zielgruppenansprache und Vernetzung im Ehrenamt. Mit Veranstaltungen wie zum Beispiel Kommunikationstrainings, diskriminierungsfreir Mediengestaltung und redaktionellen Social-Media Kanälen werden Ausbildungsangebote für Stärkenberater/-innen im bayrischen Raum konzipiert. Im Bereich „interkulturelle nachhaltige Freizeitgestaltung“ wird eine Kooperation mit Vereinen und Verbänden vor Ort angestrebt. Die NaturFreunde arbeiten innovativ in örtlichen Flüchtlingshelferkreisen (z.B. interkulturelles Klettern) und gestalten gleichzeitig das Jugendprogramm „Right is Wrong“. Sie bauen gemeinsam mit anderen NaturFreunde Landesverbänden und der Bundesebene ein „Stärken-Berater*innen Netzwerk“ auf.

"Gemeinsam sind wir unterwegs für bunte Vielfalt und eine wehrhafte Demokratie."

Kontaktdaten

NaturFreunde Landesverband Bayern

Ansprechpartnerin
Brigitte Schneider
Krausstr. 8
90443 Nürnberg
Tel.: 0911 2370516

schneider@nf-bayern.de