Programm für bürgerschaftliches Engagement und demokratisches Handeln

Gestaltung von Veränderungsprozessen

26.08.2019 bis 28.08.2019 | Erfurt

Anpassungs- und Innovationsfähigkeit sind in einem Prozess mit vielen Beteiligten auf mehreren Verbandsebenen von entscheidender Bedeutung für die Wirkfähigkeit des Projektes. Deshalb beschäftigt sich dieses Seminar mit den Fragen: Wodurch wird Veränderung ausgelöst? Welche Faktoren begünstigen Veränderung, welche erschweren sie? Kann ich Veränderung managen, wie kann ich Einfluss nehmen? Was macht eine gute Veränderungspraxis aus und wie gelingt der Transfer auf mein Projekt?

Ziele und Inhalte:

Vermittlung und Gewinnung von Wissen, Handwerkszeug und Fähigkeiten für:
• die Analyse von Hinderungs- und Antriebskräfte für notwendige Veränderung und die Initiierung und Umsetzung von innovativen Change Prozessen
• die Umsetzung von Strategien in der organisatorischen Praxis, um im Projektumfeld Veränderungsprozesse einordnen und managen zu können
• die eigene Rolle im Veränderungsmanagement und im Umgang mit Widerständen

Veranstalter:

Netzwerk für Demokratie und Courage e.V. Könneritzstr. 7, 01067 Dresden E-Mail: zdt.seminare@netzwerk-courage.de Web: www.netzwerk-courage.de

Veranstaltungsort:

Tagungs- & Begegnungsstätte Evangelisches Augustinerkloster zu Erfurt
Augustinerstraße 10
99084 Erfurt

Hinweise zur Anfahrt:

Durch die Lage in der Landeshauptstadt Thüringens ist das Ev. Augustinerkloster zu Erfurt aus nahezu allen Richtungen schnell zu erreichen.
Für Ihre Anreise mit dem Zug empfehlen wir Ihnen den Ausstieg am Erfurter Hauptbahnhof, den sowohl Regionalbahnen als auch mit IC- und ICE-Züge anfahren. Als ICE-Knoten Thüringen ist Erfurt an zahlreiche Regionen Deutschlands sehr gut angebunden. Vom Hauptbahnhof besteht für Sie die Möglichkeit, uns per Taxi oder Straßenbahn auf der Linie 1 Richtung Europaplatz bzw. Linie 5 Richtung Zoopark Ausstieg Haltestelle „Augustinerkloster“ zu erreichen.

http://www.augustinerkloster.de/anfahrt/